Samstag, 17. Februar 2018

Wer bin ich...was will ich...wohin geht mein Weg? 05/18

Ich bin ein bisschen hintendran mit den 1000 Fragen an mich selbst die es regelmäßig bei Johanna gibt. Hier also erstmal Teil fünf.

81. Was würdest du tun, wenn du fünf Jahre im Gefängnis sitzen müsstest?
Einmal die Gefängnisbibliothek durchlesen - haha.

82. Was hat dich früher froh gemacht?

Mein Job...wenn Seminare und Anleitungen gut gelaufen sind, wenn es positive Rückmeldungen gegeben hat.

83. In welchem Outfit gefällst du dir sehr?

Das wechselt...im Moment schwarze Jeans, Fellstiefel, graues Longsleeve und das weiße Wollcape.

84. Was liegt auf deinem Nachttisch?
Aktuell? Ein Buch  - das darauf wartet zurück ins Bücherregal zu kommen. Zwei Haarspangen der kleinsten Maus und mein Handy.

85. Wie geduldig bist du?

Öhm...sagen wir mal so, wir arbeiten jeden Tag daran. Aktuelles Fastenzeitmotto "mehr Geduld haben.

86. Wer ist dein gefallener Held?

Hab ich nicht...ne wirklich.

87. Gibt es Fotos auf deinem Mobiltelefon, mit denen du erpressbar wärst?

Jaaa - definitiv

88. Welcher deiner Freunde kennt dich am längsten?

Meine Namensvetterin...zwar nicht am längsten aber am besten - immer, egal wie lang wir uns nicht gesehen haben.

89. Meditierst du gerne?

Nicht wirklich...oder zählt dazu auch einfach nur da zu liegen, die Augen zu schließen und laute Musik auf den Ohren zu haben?

90. Wie baust du dich nach einem schlechten Tag wieder auf?

Im Moment versuche ich wann immer nur möglich laufen zu gehen. Wenn das wegen der Mäuse nicht möglich ist hilft auch Musik  - laut und rockig.

91. Wie heißt dein Lieblingsbuch?

Marley und ich. 

92. Mit wem kommunizierst du am häufigsten über What’s App?

Mit dem Liebsten. 

93. Was sagst du häufiger: Ja oder nein?

Zuhause im Moment wohl eher zu oft Nein, im beruflichen Umfeld leider zu oft Ja - verkehrte Welt. Das muss sich wieder ändern.

94. Gibt es ein Gerücht über dich?

Im Moment glaub nicht. Aber es gab da auch schon anderer Zeiten.

95. Was würdest du tun, wenn du nicht arbeiten müsstest?

Reisen...mit den Mäusen. Viel Zeit mit den liebsten Menschen verbringen. Neues ausprobieren.
Und ein bisschen arbeiten dort wo es Spass macht.

96. Kannst du gut Auto fahren?

Ja...behaupte ich jetzt mal so. 

97. Ist es dir wichtig, dass andere dich nett finden?

Manchmal ja...leider. wobei ich inzwischen auch ganz gut damit umgehen kann wenn mich nicht jeder nett findet.

98. Was hättest du in deinem Liebesleben gerne anders gemacht?

Öhm...ganz ehrlich? Nichts!

99. Was unternimmst du am liebsten, wenn du abends ausgehst?

Ausgehen? Was war das noch gleich?
Also wenn dann mal die Option besteht stehen Cocktails ziemlich weit oben auf der Liste...und anfangen.

100. Hast du jemals gegen ein Gesetzt verstoßen?

Naja also wir hatten da erst in jüngster Zeit ein, zwei Geschwindigkeitsverstöße. Dann vor längerer Zeit mal eine rote Ampel. Ach ja und vor Jahren mal die 'geklauten' Trauben im Zwillingswagen.

Freitag, 16. Februar 2018

Freitagsfüller #461

Und wie immer freitags...Freitagsfüllerzeit bei Barbara.

6a00d8341c709753ef0111690e6fe7970c-500wi
1. Die Kombination Schoko-Knusper-üsli mit Kokos-weiße-Schokolade-joghurt...ein Traum.
2.  Kapselmaschinen für Babys  - sowas  von überflüssig.
3.  Pizza mit Tomate Mozarella  - hmmmm.
4.  Die Temperaturen zur Zeit wieder echt ungemütlich.
5.  Ich sag besser nicht, was ich auf die E-Mail  am liebsten geantwortet hätte.
6.   Die diesjährigen Olympische Winterspiele gingen völlig an mir vorüber wenn hier nicht immer wieder die Benachrichtigung über neue Erfolge der deutschen Athleten eintrudeln würden .
 7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf endlich ein Wiedersehen , morgen habe ich geplant, dass die Mäuse bei der Oma sind und Sonntag möchte ich ausschlafen !

Freitag, 9. Februar 2018

Freitagsfüller #460

Und wie immer freitags  - Freitagsfüllerzeit bei Barbara.

# 460

6a00d8341c709753ef0111690e6fe7970c-500wi
1.  Momentan verhindert  die Unfähigkeit der Personalabteilung dass ich meinen Vertrag endlich unterschreiben kann.
2.  Omas selbstgestrickt Socken helfen gegen kalte Füße.
3.  Am liebsten wäre ich  im Moment weit weg.
4.  Antanzen für ein 10-Minuten-Befundgespräch ohne Ergebnisse muss das denn sein?
5.  Ich bin dankbar  für die drei Mäuse.
6.  Zwar nicht morgen aber bald ist mein Geburtstag...nichts materielles  würde ich mir wünschen, wenn ich morgen Geburtstag hätte.
 7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf lieben Besuch , morgen habe ich geplant, mit dem Hexenbus zu fahren und Sonntag möchte ich an der Kinästhetikprüfung teilnehmen!

Montag, 5. Februar 2018

WMDEDGT 2/2018

So es ist wieder der Fünfte des Monats und das heißt Tagebuchbloggen bei Frau Brüllen oder WMDEDGT also "was machst du eigentlich den ganzen Tag".
Und das war heute eigentlich gar nicht so viel, weil ich nach krank am Wochenende immer noch total in den Seilen hänge. Aber der Reihe nach...
Wie jeden Montag bzw. besser gesagt jeden morgen klingelte um sechs der Wecker. Heute dauerte es dann aber sage und schreibe 30 Minuten bis ich mich aus dem Bett gequält hatte. Und wie ich schon am Vorabend befürchtet hatte war heute früh zwar die Übelkeit weg, aber der Kreislauf auch. 
Nunja half ja nichts - also erstmal die Mäuse für Schule und Kita fertig gemacht, Vesper gemacht und gewartet bis alle mit dem Frühstück fertig waren. Danach zügig die Mäuse gefahren, die kleinste Maus in der Kita abgegeben und wieder ab nach Hause.
Da dann zuerst den besten Kollegen informiert dass er heute auf meine Anwesenheit verzichten muss, dann das Vormittagsseminar abgesagt (sehr unangenehm so am Montamorgen eine Stunde vor Beginn) und zu guter letzt noch die offizielle Krankmeldubg getätigt.
Weil Kopfschmerzen und schlechter Kreislauf nach Magendarminfekt bei mir meist vom Kaffeeentzug kommen also gegen halb neun mal mutig eine Tasse Kaffee gekocht - und so um zwölf dann unberührt weggeschüttet. Bäh...geht noch gar nicht.
In der Zwischenzeit ein bisschen auf Hangouts und Whatsapp gejammert und nochmal geschlafen.
Am Nachmittag passten dann immerhin schon ein paar Löffel Schoko-Knusper-müsli mit Kokos-Joghurt-mit-weißer-Schokolade in meinen Magen...aber immer noch kein Kaffee.
Dann gab' s eine Maschine Wäsche zum aufhängen....und im Gegenzug eine zum abhängen - aus Platzgründen versteht sich. Und nachdem die Mäuse zu Hause waren einen kurzen Trip zum einkaufen...so das nötigste für Abendessen und Pausenbrote morgen.
Zum Tagesabschluss dann noch zweimal die Geschichte vom kleinen Gummidrachen im Museum und ebenfalls zweimal den Anfang von König der Löwen damit die Lesenoten morgen oder übermorgen auch klappen.
Dank Cola wird es auch langsam mit dem Kreislauf wieder aber trotzdem dass ich heute wohl zwei Drittel des Tages verschlafen habe sag ich jetzt schnell "gute Nacht ".

Freitag, 2. Februar 2018

Freitagsfüller #459

Es ist schon wieder Freitag...also Freitagsfüllerzeit bei der lieben Barbara von scrap-impulse


6a00d8341c709753ef0111690e6fe7970c-500wi
1.  In diesem Monat  darf ich Geburtstag feiern.
2.  Das frühe Aufstehen und späte ins Bett gehen, man muss sich einfach dran gewöhnen.
3.  Ich könnte mich heute noch über das Gespräch gestern in der Klinik aufregen - bringt bloß nix.
4.   Prinzessin  ist mein Lieblingsname für die kleinste Maus .
5.  Es hat lange gedauert, aber jetzt ist alles gut.
6.  Gestern morgen laufen im Dunkeln und bei Regen war ungemütlich.
 7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen entspannten Abend , morgen habe ich geplant, das Häs auszupacken und Sonntag möchte ich bei gutem Wetter mit den Mäusen auf den Narrensprung nach Oberdischingen!

Donnerstag, 1. Februar 2018

Wer bin ich...was will ich...wohin geht mein Weg? 04/18

Und weiter geht es mit den nächsten 20 Fragen an mich selbst von 

Schauen wir mal was es heute gibt.

61. Glaubst du an ein Leben nach dem Tod?
Ich glaube dass es da irgendwas gibt...vielleicht nicht "den Himmel" von dem die Zwillingsmäuse reden wenn es um den Opa geht...und den Papa. Aber irgendwo muss es weiter gehen, irgendwie. Und irgendwann sehen wir vielleicht unser Lieben wieder.
62. Auf wen bist du böse?
So wirklich böse? Glaube auf niemand. Enttäuscht trifft es eher...da könnte ich den einen oder anderen nennen - mach  ich hier aber nicht. Die Enttäuschung ist bei den Personen aber so groß, dass sie nicht mal mehr Wut oder böse sein wert sind. Diese Menschen sind mir schlicht und einfach pupsegal und spielen so überhaupt keine Rolle mehr in meinem Leben.
63. Fährst du häufig mit öffentlichen Verkehrsmitteln?
Nein sehr selten. Hier auf dem Land sind die Busverbindungen noch eher vorsteinzeitlich. Selbst einkaufen ins Städtchen funktioniert nicht wirklich, vom Weg zur Arbeit ganz zu schweigen. Keine Chance wenn man pünktlich da sein will und auf Hin- und Rückweg noch an Grundschule und Kinderkrippe im Nachbarort vorbei muss.
64. Was hat dir am meisten Kummer bereitet?
Das plötzliche Verschwinden des Herrn Kunterbunt von dieser Welt im letzten Jahr...ohne die Chance einer Verabschiedung...ohne die Chance auf ein Wiedersehen.
65. Bist du das geworden, was du früher werden wolltest?
Ganz früher war da mal die Idee eines Medizinstudiums. Die Richtung ist aber geblieben.
66. Zu welcher Musik tanzt du am liebsten?
Zu allem was rockt...und laut muss sie sein. Die Nachbarn freuen sich...
67. Welche Eigenschaft schätzt du an einem Geliebten sehr?
Grenzenloses Vertrauen  - auf beiden Seiten.
68. Was war deine größte Anschaffung?
Das neue Auto vor knapp einem Vierteljahr...wenn man vom Hauskauf mal absieht.
69. Gibst du Menschen eine zweite Chance?
Meistens ja. Jeder macht mal Fehler und hat eine zweite Chance verdient diese wieder auszubügeln. Dann ist aber auch gut - wer auf eine Dritte, vierte, x-te Chance hofft hofft vergebens.

70. Hast du viele Freunde?

Viele Bekannte...Freunde sind es inzwischen ein paar wenige, aber auf die weiß ich dass ich mich verlassen kann.

71. Welches Wort bringt dich auf die Palme?

Im Moment das Wort "Nachmittagsbetreuung" - mehr schreib ich jetzt nicht dazu sonst muss ich mich gleich wieder ärgern.

72. Bist du schon jemals im Fernsehen gewesen?

Nein....mehr als in die Zeitung hab ich es noch nicht geschafft.

73. Wann warst du zuletzt nervös?

Vor einem Wiedersehen vor rund zwei Wochen...völlig unbegründet.

74. Was macht dein Zuhause zu deinem Zuhause?

Die Zwillingsmäuse und die kleinste Maus. Letztlich könnten wir wohl zusammen überall zu Hause sein.

75. Wo informierst du dich über das Tagesgeschehen?
Meistens schnell im Internet...manchmal kurz im Fernsehen wenn die kleinste Maus zeitig schläft - und ich nicht mit schlafe

76. Welches Märchen machst du am liebsten?
Drei Nüsse für Aschenbrödel.

77. Was für eine Art Humor hast du?
Ich mag Sarkasmus und Ironie...nur leider verstehen das nicht alle Mitmenschen.

78. Wie oft treibst du Sport?
Ich gebe zu - zu wenig im Moment. Vor einigen Monaten hatte ich mal ganz gut mit dem Laufen angefangen. Dann kam leider das Knie dazwischen und eine damit verbundene Zwangspause. Jetzt könnte ich wieder laufen...aber bis der innere Schweinehund wieder mitläuft...

79. Hinterlässt du einen bleibenden Eindruck?

Das müsste man jetzt eher mal die anderen fragen...aber ja ich denke schon - zumindest manchmal.

80. Auf welche zwei Dinge kannst du nicht verzichten?

Auf jeden Fall Kaffee und ansonsten? Hm? Kaffee? Ne im Ernst ohne das schwarze Gebräu bekomm ich auf Dauer schlechte Laune  - und Kopfschmerzen. Öhm also schon so ein bisschen Junkie-mäßig.

Freitag, 26. Januar 2018

Freitagsfüller #456

6a00d8341c709753ef0111690e6fe7970c-500wi
1. Den 1. Platz um den streiten die Zwillingsmäuse hier mir regelmäßig...dabei gibt es den doch nur in ihrer Vorstellung.
2. Termine doppelt vergeben , schade aber auch.
3. Wenn ich mich verwöhnen möchte, Musik an heiße Dusche schöner Film Sofa Gläschen Wein und  - relaxen .
4. Das hätte mal Dienstag jemand zu mir sagen sollen  -  bleib locker.
5. Jedes Bild erzählt seine eigene kleine Geschichte .
6. Im Urlaub haben wir Spaß gehabt.
 7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen netten Film oder ein gutes Buch, morgen habe ich geplant, einen schönen Abend mit Lieblingsmenschen zu verbringen und Sonntag möchte ich eigentlich auf die Fasnet aber das wird den Hausaufgaben zum Opfer fallen !